Springe zum Inhalt

Am 28.03.2020 war ich beim WDR zu Gast und habe mit Moderator Uwe Schulz über die Plünderung von Paris durch die Wikinger unter ihrem legendären Anführer Ragnar gesprochen.

Das lange Interview (gemeinsam mit Prof. Dr. Sebastian Brather) in der Sendung Zeitzeichen bei WDR 3/5 lässt sich hier anhören/herunterladen, die gekürzte Version beim Stichtag von WDR 2 kann man hier finden.

Aus dem 'Kolloquium zu Kleidung und Schmuck der Prähistorischen Zeit' 2018 des Instituts für Prähistorische Archäologie der Freien Universität Berlin ist ein toller Bastelbogen mit Anziehpuppen für Bronze-, Eisen- und Wikingerzeit entstanden (© Romy & Arvid Sprechert), den ich hier gerne teilen möchte.

Weiter geht es mit großartigen Bastelideen für die selbstgemachte Wikingerausrüstung an langweiligen Quarantäne-Tagen, bereitgestellt vom Ribe VikingeCenter.

Die Bastelanleitungen sind in den einschränkenden Zeiten von Corona ein toller Start für eine wikingermäßige Schnitzeljagd im heimischen Garten oder in der Wohnung und sind jungen Wikingern sicherlich lange ein treuer Begleiter für viele aufregende Abenteuer.

PS: Sobald die Beschränkungen durch Corona wieder aufgehoben sind, erlebt man die besten Wikinger-Abenteuer im RibeVikingecenter knapp hinter der deutsch-dänischen Grenze.

Das Ribe VikingeCenter - das großartigste Freilichtmuseum weltweit! - hat per Facebook wunderbare und einfach umsetzbare Bastelideen für kleine Wikinger bereitgestellt, die ich dankenswerter Weise hier teilen darf.

Die Bastelanleitungen sind in den einschränkenden Zeiten von Corona ein toller Start für eine wikingermäßige Schnitzeljagd im heimischen Garten oder in der Wohnung und sind jungen Wikingern sicherlich lange ein treuer Begleiter für viele aufregende Abenteuer.

PS: Sobald die Beschränkungen durch Corona wieder aufgehoben sind, erlebt man die besten Wikinger-Abenteuer im RibeVikingecenter knapp hinter der deutsch-dänischen Grenze.

Am kommenden Samstag, dem 28.03.2020, spreche ich in der Radiosendung Zeitzeichen bei WDR 3/5 mit Moderator Uwe Schulz über die Plünderung von Paris durch die Wikinger unter ihrem legendären Anführer Ragnar, dem Vorbild des Ragnar aus 'Vikings'.

Das Interview wird bei WDR 3 ab 17:45 Uhr und bei WDR 5 ab 09:45 gesendet.

In der aktuellen Archäologie in Deutschland ist ein Artikel von Leszek Gardeła und mir erschienen, in dem wir Waffensymbole im wikinzerzeitlichen Frauenschmuck diskutieren.

Heute Abend ab 20:15 Uhr wird auf ZDFinfo erstmals die erfolgreiche sechsteilige Dokumentationsreihe zu den Wikingern 'Viking Dead' in der deutschen Übersetzung ausgestrahlt, für die ich als wissenschaftlicher Fachberater tätig war.

Alle sechs Folgen, in denen es u.a. um die Grabschiffe von Salme in Estland oder das berühmte Oseberggrab geht, können bereits jetzt in der Mediathek des ZDF online abgerufen werden.

In den letzten Tagen und Wochen sind ein paar neue Rezensionen zum Buch 'Die Wikinger. Entdecker und Eroberer' online gestellt worden:

https://www.christophschumann.de/rezension-die-wikinger-staecker-propylaen/

https://www.borromaeusverein.de/medienprofile/rezensionen/9783549076484-die-wikinger/

https://www.boersenblatt.net/1767224/

https://www.voicesofthestreet.de/2019/10/27/joern-staecker-die-wikinger-entdecker-und-eroberer/

https://hiltibold.blogspot.com/2019/12/buch-die-wikinger-entdecker-und-eroberer.html

Unter 'Artikel' findet sich nun die Rubrik 'Das Genderverständnis in der Wikingerzeit – Schildmaiden, selbstbestimmte Frauen und rechtlose Sklavinnen?', in der ich Texte und Blogeinträge zu diesen spannenden und in der Forschung wie auch in der Öffentlichkeit heiß diskutierten Themenfeldern sammel.