Springe zum Inhalt

Im Newsletter der Universität Tübingen ist heute ein Bericht über meine Forschungen zu den artifiziellen Schädeldeformationen in der skandinavischen Wikingerzeit veröffentlicht worden.

Heute mal kindgerechte Wikingerzeit, die Kindernachrichten "klaro" des BR haben mich gebeten, eine kurze Erklärung zu dem neuentdeckten wikingerzeitlichen Schiffsgrab in Østfold zu geben. Wie so oft bin ich wirklich erstaunt, wie viel Kinder über die Wikinger wissen. Einen Mitschnitt des Interviews gibt es hier.

Focus Online hat mich gebeten, eine Stellungnahme zu dem neuen und kulturgeschichtlich höchst spannenden wikingerzeitlichen Schatzfund auf Rügen zu geben, der Bericht ist hier online abrufbar.

Am 05.04.2018 gebe ich auf der Facebook-Seite und dem Youtube-Kanal von Terra X ein Q&A-Interview zum Thema Wikinger und beantworte live Fragen von Zuschauern rund um eine der spannendsten Epochen der Weltgeschichte. Der komplette Stream ist hier bei Youtube abrufbar.